03302 559-252 Suche Menü Menü

Über WIN

Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg

Die Arbeitsgemeinschaft Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg (WIN-AG) ist eine kommunale Initiative der Landkreise Barnim, Oberhavel und Ostprignitz-Ruppin sowie der Städte Eberswalde, Liebenwalde, Neuruppin, Oranienburg und Templin und der Gemeinde Wandlitz mit dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte als ständigem Gast. Ziel der WIN-AG ist es, durch Investitionen in die wassertouristische Infrastruktur im Norden Brandenburgs eines der attraktivsten Wassertourismusreviere in Europa zu entwickeln.

Seit der Gründung der WIN-AG im Jahr 2004 wurden zwei Infrastrukturprojekte – der Ausbau des Werbellinkanals und der Ausbau des Langen Trödels – abgeschlossen. 2022 beginnen die Bauarbeiten für drei weitere Projekte. Die Projekte der WIN-AG werden vom Land Brandenburg und der Bundesrepublik Deutschland mit EU-Mitteln aus dem EFRE-Förderprogramm (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) gefördert.

Mitglieder der WIN-AG